Hausbauplanung mit Modellhaus

Da mein Modellhaus mittlerweile zahlreiche Bewunderer(hier und hier) gefunden hat, schreibe ich hier noch mal kurz auf, wie dieses Modell entstanden ist.

Beim Hausbau ist es für die Beteiligten oft nicht einfach, sich ihr Haus anhand von schnöden Skizzen und Zeichnungen vorzustellen.
Also setzt sich der gemeine Bauherr mit etwas handwerklichem Geschick ins Arbeitszimmer und bastelt ein Modell.
Bei mir war das Arbeitszimmer die Küche, was die Möglichkeiten mit Schleifen und Sägen doch sehr minderte. Aber wohin im sozialistischen Plattenbau?

Viele Bauleute basteln sich dann meistens ein Modell aus Pappe, was ja auch den Zweck der Vorabbesichtigung erfüllt. Oder man erstellt ein 3D-Computermodell.
Das hat mir aber selbst als eingefleischter Computerfuzzi nicht so recht gefallen.
Also musste ein Modell aus Holz her. Wir wollten ja schließlich ein Holzhaus bauen.
Und das hört sich schwerer an, als es ist.

Zuerst sollte man sich einen gängigen Maßstab aussuchen. Wenn man so wie ich, dann später noch Terassenmöbel aufstellen will, sollte man vorher gucken, was die Modellbaushops so für Maßstäbe vorrätig haben.

Für eine normales Steinhaus kann man das Modell komplett aus Sperrholz sägen. Ich wollte wieder was Besonderes. Also habe ich nur den Keller und das Dachgeschoß aus dem Material gefertigt.
Das Erdgeschoß besteht aus Holzleisten, die passend gesägt und dann verleimt wurden:
Erdgeschoss
Der Keller ist, wie gesagt, aus Sperrholz:
Keller
Die große Schwierigkeit besteht eigentlich nur darin, dass man vorher jedes Detail in seinen Maßstab umrechnen muß. Also alle Fenster, Türen, Innenwände usw.
Ich hatte damals nur die Vorplanungsskizzen zur Hand, wo auch nicht alle Maße drauf waren. Also musste ich mir die auch noch errechnen.
Das Obergeschoß ist eigentlich auch mit senkrechten Brettern verkleidet. Da hab ich im Modell geschummelt.
Für diese Holzstruktur habe ich einfach das Holz vom Erdgeschoß fotografiert, vervielfältigt und ausgedruckt. Mit Holzkleber angeklebt und fertig war die Illusion vom perfekten Holzhaus. :-)

Sehr schwierig war die Gaube. Da hatte ich auch nur wenige Maßangaben. In diesem Fall hilft nur noch eine Pappschablone, die man so lange mit der Schere bearbeitet, bis es passt. Danach kann man die Maße aufs Holz übertragen.
Gaube

Und dann ist es eigentlich nur noch Kür.
Dachsteine gibt es auch beim Modellbauhandel als Plattenware. Genauso Inneneinrichtung, Wiese und Bäume.
Treppen bastelt man sich am besten aus feinem Styropur, wo man die Unebenheiten mit Kleber und Farbe kaschiert.
Auf den Fotos nicht zu sehen:
Wenn man eine Holztreppe nachbauen will, nimmt man am besten Pappe und leimt alles mit etwas Fingerspitzengefühl zusammen.
Schon mit Dach

Die Fenster sind aus stabiler Folie(für Overheadprojektor o.ä.) und die Rahmen und Sprossen sind wieder ausgedruckt und aufgeklebt.
Wer dann beim Basteln immer besessener wird und die totale Perfektion haben will, der versucht sich dann, so wie ich an:
- ausgedrucktem Fliesenbelag
- Duschwannen und anderem Badmobiliar
- Beleuchtung
- Außenanlagen...

Wichtig vielleicht naoch:
Alle Geschoßteile seperat fertigen und abnehmbar gestalten. Erst das ermöglicht dann den Einblick ins Innere.
Und zum Schluß noch ein paar Fotos:
OG
Fertig1
Category: Hausbau
Posted 05/23/05 by: ixy - 105203x

Trackbacks

Trackback
Krambox
Domain verloren: Wie kann man eine Domain verlieren? Da kommt man schon ins Grübeln, wenn man eine Mail bekommt, die so anfängt: Wir haben leider unsere Homepage www.schulcz.com und die Email Adresse info@schulcz.co...
27/07/05
Use this TrackBack url to ping this item (right-click, copy link target). If your blog does not support Trackbacks you can manually add your trackback by using this form.

Kommentare

Häuslebauer schrieb:
Ich ziehe den Hut - Respekt!
Das Ding ist so perfekt, dass Du wirklich aufpassen solltest, dass Du nicht eines Tages Steuern dafür zahlen mußt... ;-)
05/24/05 06:05:56
ixy schrieb:
Ich hoffe doch nicht. :-)
Aber so perfekt ist es doch auch nicht geworden, da das Modell ja auf die ersten Planungen aufgesetzt ist.
In Wirklichkeit ist alles natürlich viel, viel schöner, aber auch noch nicht so fertig... ;-)
05/24/05 08:03:59
Dennis schrieb:
Schöner Artikel - welchen Maßstab hast Du denn jetzt gewählt?
Die Steuern dürfte niedrig ausfallen: Der anzusetzende Einheitswert dürfte deutlich geringer als beim großen Haus ausfallen... ;-)
05/24/05 10:01:29
ixy schrieb:
Ich glaube, dass ich 1:25 oder 1:33 genommen habe. Genau weiß ich das jetzt auch nicht mehr. Müsste ich noch mal nachmessen. Jedenfalls gab es bei einem Maßstab nicht so viel Zubehör im Modellbauhandel. Und diesen hatte ich aber gewählt... :-/
05/24/05 10:05:10
Eskimo schrieb:
Hey.Erstmal ganz viel Respekt von mir für dieses schöne Modellhaus.Es ist wirklich sehr schön geworden.
der Grund warum ich auf diese Seite gestoßen bin, ist, dass ich demnächst auch ein Modellhaus bauen muss als Projekt in meinem Kunst-Leistungskurs.Aber ich weiß nich so recht wo ich die Materialien her bekommen soll.Kann man da einfach in einen Bauhaus gehen?Ich kenne hier in Kiel nämlich keine Modellbauhandel wo ich mal reingucken könnt.Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Liebe Grüße
08/13/05 10:45:57
Daniel schrieb:
ich habe im sinne demnächst ein haus zu machen also als 1.0cm dicken holz 130cm lang und 100cm breit aber da es bei 1.0 cm holz nicht leimen kann wie kann ich es dan machen? vorschlag ?
mfg dani
09/27/05 21:33:27
ixy schrieb:
Modellhaus so groß?
Oder Puppenstube?
Es kommt drauf an, wofür du es einsetzen willst.
Normalerweise sollte ein Verschrauben reichen. Die Schrauben kann man ja ordentlich versenken und mit Holzkitt kaschieren.

Oder du machst dir die Arbeit und dübelst alles. Geht auch. Für richtige Stabilität brauchst du aber wahrscheinlich dann doch ab und zu eine Schraubverbindung.
09/27/05 22:08:49
Philipp schrieb:
Ein geiles Haus verkauft ihr das Haus
10/20/05 14:54:55
ixy schrieb:
Das Modell oder das richtige Haus ? :-)
10/20/05 15:00:39
fabian schrieb:
hey zusammen! wir sind 9 klässler aus der schweiz. und möchten als Abschlussprojekt ein modellhaus bauen. Wie habt ihr mit der planung angefangen?
02/09/06 10:54:03
ixy schrieb:
Schreib mir mal eine Mail (siehe Impressum) mit konkreten Fragen.
Das würde sonst hier den Rahmen sprengen...
02/09/06 11:06:54
fabian schrieb:
ja werd ich mal
02/09/06 11:23:09
joschi schrieb:
hi. erstmal respekt von meiner seite.
ich hab da ma ne frage. wie hast du das dach gemacht bzw. was hast du da drauf geklebt?
03/24/06 11:05:00
ixy schrieb:
Da gibt es richtig schönes Dachmaterial zu kaufen. Sind meistens Platten, die man beliebig zuschneiden kann.
Ich hab bei Schulcz gekauft.
http://www.schulcz.de/inter...
03/24/06 11:13:21
joschi schrieb:
okay. ich bedanke mich. gruß
03/24/06 16:34:30
Doris Polm schrieb:
Super Haus, herzlichen Glückwunsch, bin durch Zufall drauf gestoßen, da ich auch vorhabe als Einweihungsgeschenk ein Modellhaus (einfach Ausführung - Maß ca. 50x50 cm) zu bauen,bzw. zu basteln. Ich stöbere schon die ganze Zeit im Internet nach Modellzubehör, wie z. B. Dachmaterial, klinker, usw....und Anleitungen.Kannst du mir evtl. Kontaktadressen nennen?
05/07/06 12:43:13
ixy schrieb:
Steht zwei Kommentare weiter oben: http://www.schulcz.de
05/08/06 22:45:09
DerHumba schrieb:
einfach genial.
Ich will schon seit Jahren mir solch ein Modell bauen, aber bislang habe ich mich nciht wirklich dran getraut.
Jetzt bin ich wieder voller Motiovation.

Jetzt stöbere ich mal weiter
06/01/06 16:29:55
Andreas H. schrieb:
spitzen modell! leider funktioniert die homepage von schulcz nicht mehr- weisst du vielleicht eine andere adresse wo man materiallien für den modellbau bekommt?
08/14/06 12:38:04
trumpeter schrieb:
Guten Tag!
Habe auch schon einige Häuser im Modell nachgebaut,kannst auf meiner HP unter Modelle ansehen.Habe sie aber in vorderster Linie als Vogelfutterhaus gedacht so als schöne Zierde.Dazu möchte ich nur sagen"alles von Hand gesägt,gefräst und gefertigt.Wünsche Dir weiterhin viel Erfolg.
mit herzlichen Grüssen Peter Trummer
08/16/06 14:01:38
architket4you.de schrieb:
Sehr gut gemacht.
09/26/06 14:28:38
BILGER schrieb:
heigibmirmalden plan von deine dach stuhlok danke aber wenn es geht heut noch da es dringend ist
03/20/07 15:54:08
Mätze schrieb:
boah mein fetter respect! ich habe auch vor so ein hau zu bauen, so ne art traumhaus, richtig detailliert und nicht einfach nur 4 wände + dach! meinst du das geht auch ohne bauplan vom architekt?
grüßle vom bodensee
06/14/07 21:38:31
ixy schrieb:
Ne Skizze kannst du bestimmt machen. Aber so ein Architekt hat ja nicht umsonst seine Ausblidung.

Der prüft nämlich nebenbei, ob das alles mit den Gestzen konform geht.
06/14/07 23:16:49
Viki schrieb:
Hallo, ich wollte fragenwo ich so ein Modellhaus- fertig, kaufen kann.
e-Mail: KarVik@Web.de
Danke
09/14/07 11:06:15
Bär schrieb:
Oh man Klasse Ding :O ... Hat jemand gute Seiten/Pages wo ich sowas wie Tutorials bekomme wie man ein Haus bauen könnte? Ich muss nämlich für die Schule ein Haus als ein Projekt bauen :)

danke für jede Hilfe ;)
11/26/07 21:12:29
King R. schrieb:
ich sag mal nichts zu... aba wennde mir mal bau plan schicken könntest schon gut ^^ 10 von 10 Punkten
02/13/08 17:10:00
ixy schrieb:
Ich hatte nur Vorplanungsskizzen vom Architekt. Dann wurde alles noch mal händisch übertragen und die Modellmaße ausgerechnet.
02/13/08 21:00:51
Fabian schrieb:
Das ist aber ein schönes haus wir bauen zurzeit ein Hoch hause das ist 3 meter hoch
04/16/08 12:38:01
... schrieb:
das ist wirklich ein super modell ;)
05/26/08 10:24:12
... schrieb:
NE SCHERZ
05/26/08 10:24:56
... schrieb:
NA nu aber mal schreib i-was
05/26/08 10:26:23
The incredible Monsterface schrieb:
Nicht schlecht, nicht schlecht...
Ich muss schon sagen, wirklich nicht schlecht!
05/26/08 10:26:39
... schrieb:
...
05/26/08 10:27:07
Mike aus H. schrieb:
Bin auch begeistert!! Respekt!
09/18/08 22:48:53
Ulrich Hoppe schrieb:
Das sieht sehr schön aus. Würden Sie Ihr Modellhaus für ein Fotoshooting ausleihen? Mit Bitte um Rückruf: Ulrich Hoppe
11/20/08 11:05:01
stadthausblog.de schrieb:
Sieht wirklich toll aus - habe auch gerade ein erstes Versuchsmodell (Styropor) gebastelt und in meinem Blog abgebildet. Muss aber noch ein bisschen üben...
01/01/09 17:45:34
Artikelanfang (nach oben)

Kommentar hinzufügen:

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden


bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis

Newsletter

Hier für den Newsletter anmelden, um auch nichts in der Krambox zu verpassen. Einfach Mailadresse eintragen:

Gerade online:

site statistics
Blogroll
Weitere Links